Archiv der Kategorie: about us

Infoabend „Solidarische Landwirtschaft“

.

Hallo Leute,

.

im kommenden Jahr verschmelzen ‚Herbula Rasa‘ und die ‚Hofgemeinschaft Vorderhaslach‘ zur
Erntegemeinschaft Vorderhaslach!

.

Im Rahmen einer solidarischen Landwirtschaft sollen zukünftig Lebensmittel für eine Gruppe von mindestens 60 Leuten erzeugt werden…  regional, bio, saisonal, und ganzjährig frisch!

Auch IHR könnt Teil des neuen Projekts werden. Interesse? Dann besucht uns im Januar… :-)

.

UnbenanntUnbenannt2

.

Mit Grüßen von Bernd, Renato und Frank

.

Getaggt mit ,

Jubiläum

Unseren Blog gibt es heute seit genau einem halben Jahr und ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um mich bei alle Lesern, Freunden, Gönnern und sonstige Unterstützer unseres Projektes aufs herzlichste zu bedanken.

Inzwischen haben wir hier über 10.000 Aufrufe zu verzeichnen und es freut uns enorm, dass unser Tun bei so vielen, lieben Menschen Anklang findet!

Wir hoffen, das ihr uns auch weiterhin treu bleibt und wir gemeinsam noch zahllose, fruchtbare Tage erleben werden.

VIELEN DANK!!!!

DSCF5234

Getaggt mit

Danke!!!

DSCF5340

An dieser Stelle sei den vielen Lesern, Freunden und Gönnern unseres Blogs und unserer Projekte gedankt!
Durch Euch alle erhalten wir eine Menge Inspiration und lehrsame Rückmeldung.
Es ehrt uns zutiefst, das unsere Ideen und unser Tun bei anderen Menschen so einen großen Anklang  findet.

Unbenannt

Nach knapp drei Monaten können wir inzwischen 5577 Aufrufe verzeichnen.
Dabei verteilt sich unsere Leserschaft auf enorme 42 Länder :)

Unbenannt2

Obwohl wir mit unseren Einträgen schon um Wochen hinterher hinken und so manch ein Projekt hier aus Mangel an Zeit und Inspiration gar nicht veröffentlicht wurde, geben wir uns große Mühe auch weiterhin die Öffentlichkeit in unsere Gemeinschaft einzuladen und Euch, im gewünschten Maße, an unserem Leben teilhaben zu lassen.

Wir sind offen für jede Form von Feedback, Anregungen und auch Kritik und rufen Euch zu einem fruchtbaren und herzlichen Austausch auf!

DSCF5345

Feldhase

Danke für Eure Aufmerksamkeit und bis bald!

Lichtfetzen? Werwa? Wasko?

Unbenannt111Jo, wie denn jetzt? Die meisten kennen ihn als Wasko, andere als Lichtfetzen und in manchen Kreisen wird er Werwa genannt. Aufgrund seiner großen Leidenschaft und Hingabe zum spontanen Einschlafen in allen Lebenslagen (den sog. Penn-Attacken) errang er ebenfalls den Titel des Penners. Dieser wurde ihm vom damaligen Hotelkomitee unter der Leitung des Chefs der Welt ehrenvoll verliehen.

Am Tage des Wassers geboren, erblickte der kleine Mann aus Polska im Jahre 1979 in Chorzów zum ersten Mal das Licht der Welt. Bereits zehn Jahre später fiel ganz zufällig die Mauer und seine Familie beschloss die Gunst der Stunde zu nutzen, um nach Deutschland zu ziehen.

Unbenannt2222

Die Wasken

Ihr neues Zuhause fanden die Waskos nach einigen Umwegen, letztendlich in Pommelsbrunn und blieben dort für einige Jahre sesshaft. Nach dem mehr oder weniger erfolgreichen Abschluss der Mittleren Reife an der Hersbrucker Realschule absolvierte er – entgegen des Elternwunsches: „Schreiner! Maurer!“ zu werden – zunächst eine Ausbilung zum Technischen Zeichner bei Grundig in Fürth, um anschließend am Hersbrucker Krankenhaus den Zivildienst zu leisten.

IMG_0146bearb

Der kleine Mann

Mit zunehmendem Alter jedoch wurde die Großstadt immer attraktiver und so verließ er, zusammen mit seinem jüngeren Bruder Joker, die neue Heimat und zog u.a. nach Nimmberg und Pirth. In den darauffolgenden Jahren wurde vielseitig gejobbt – u.a. als Sandwich-Artist, also der Brötchenbeleger, Paketsortierer, Werkfeuerwehrler, Schichtführer, Regalauffüller, Interviewer, Postbote oder auch als Telespielverkäufer – das Abi nachgeholt, ein wenig ins Architekurstudentenleben reingeschnuppert und gefühlte hunderte Male umgezogen.

IMG_0232Im Jahr 2012 folgte der umherirrende Nomade dem Ruf seines alten Freundes Foschter und zog somit das vorerst letzte Mal um. Zurück zu Freunden, zurück zur Heimat, dem im Gegensatz zur Großstadt eher verschlafenen, langsamen, doch für ihn immer ans Herz gewachsenen Hersbruck – der ersten Cittaslow Deutschlands.

Autor: Werwa

Getaggt mit , , ,