Schlagwort-Archive: Möhre

Eine dicke Raupe

Wenn ich groß bin, will ich ein Schmetterling werden…

Raupe des Schwalbenschwanzes

Raupe des Schwalbenschwanzes

… dieses verzückende Raupentier wird sich in ein paar Wochen in einen Schmetterling, den „Schwalbenschwanz“ (Papilio machaon), verwandeln. Bis es soweit ist, vergnügt es sich zusammen mit seinen Artgenossen auf unserem Acker. Die Möhren haben es ihm besonders angetan :-)

.

Autor: Zenker

.

Getaggt mit , ,

Gajar Halava

Geraspelte Karotten

Geraspelte Karotten

Namasté!

Heute ein vedisches Rezept für die „Süßen“ unter euch: „Gajar Halava“ oder „Süßes Karottendessert“.

Karotten haben einen hohen Carotingehalt (β), welches im Körper zu Vitamin A umgewandelt wird. Wer den leicht süßlichen Geschmack der orangefarbenen Wurzel mag und zudem Mandeln und Rosinen nicht scheut, dem sei ans Herz gelegt, diese süß-deftige nordindische Spezialität auszuprobieren. Gajar Halava wird traditionell kalt gegessen.

Zutaten: (für ca. 4 Personen)

  • 450 g frische Karotten
  • 90 g Butter
  • 300 ml frische Milch (am besten direkt vom Bauern)
  • 150 g Zucker (z.B. brauner Zucker)
  • 1,5 EL Rosinen
  • 1,5 EL Mandeln (Blättchen oder gehackt) – leicht angeröstet
  • 1/4 TL Kardamom, gerieben (kann entfallen)
Zutaten (außer Karotten und Kardamom)

Zutaten (außer Karotten und Kardamom)

Rezept:

1.)  Karotten waschen, schälen und mit der feinen Seite einer Reibe in feine lange Streifen raspeln. Die Hälfte der Butter in einem mittelgroßen Topf schmelzen und die Karotten ca. 10 Min. unter häufigem Rühren dünsten.

2.)  Milch, Zucker, restliche Butter sowie Rosinen und die angerösteten Mandeln untermengen. Weitere ca. 20 Min. köcheln lassen bis der Halava eindickt („marmeladige“ Konsistenz).

Gedünstete Karotten werden mit den Zutaten vermengt

Gedünstete Karotten werden mit den Zutaten vermengt

Halava köcheln lassen

Halava köcheln lassen

.

.

.

.

.

.

.

3.)  In eine flache Schüssel geben, etwas warten, dann ca. 30 Min. im Kühlschrank kaltstellen.

4.)  Halava nach Wunsch mit dem gemahlenen Kardamom bestreuen und mit Rosinen, Mandeln (oder auch Pistazien) garnieren.

5.)  Je nach erzielter Konsistenz den abgekühlten Halava in Stücke schneiden oder in kleine Schälchen füllen und als Dessert servieren. Fertig :-)

Gajar Halava

Gajar Halava – Serviervorschlag

.

Autor: Öl

.

Quelle: Rezept nach dem Kochbuch "Vedische Kochkunst" von Adiraja Dasa
Getaggt mit , , ,